top of page
Suche
  • Jitka

Antuckern 2023

So viele Boote waren beim Antuckern schon lange nicht mehr dabei....17 Schiffe samt Käptn's und crew waren heute am Start.

Das Schlauchboot (Teilnehmer Nr. 18), welches sich uns angeschlossen und mitgetuckert ist, entpuppte sich als ein neuer, 16-jähriger Lieger der WSC...

Bevor es Leinen los hieß, versammelten wir uns vor unserem Mast, um die Flaggen zu hissen.

Aber dann heulten die Motoren auf, kreisten im Hafen umher, bis sich die bewährte Formation mit Willi an der Spitze gebildet hat und der Konvoi setzte sich in Bewegung.... angepeilt wurde wie immer Wilhelma.

Die Sonne schien uns entgegen, man überholte sich gemütlich, wechselte Positionen, aber die Spitze gehörte Willi.

Jeder glitt mit diesem seligen Gefühl: " Ach wie schön, dass die Saison noch vor uns liegt"...






Nachdem bei Wilhelma kehrt gemacht wurde, gab es kein Halten mehr.....Einige nahmen Fahrt in senkrecht Position ein, die Gischt am Heck verteilte sich über den Neckar...

Man drehte immer wieder um und die Besatzung legte sich in die Kurve wie der Sozius auf dem Motorrad.

Der Rest wollte aus seinem Tucker-Modus eigentlich nicht raus, wurde aber durch die Wellen und Graben unfreiwillig durchgewirbelt und so auch das Gefühl eines hohen Sees genossen.

Zum Schluss sind alle wieder sicher im Hafen angekommen und glitten in ihre Boxen.

Danach ging es zum Gelände, wo uns heiße Wurst und kühler Tropfen erwartete.

Die Derniere unseres in die Jahre gekommenen Grills...Danke für Deine jahrelangen Dienste :-)






Mittlerweile ein beliebtes Plätzchen....

Unser Neckar ist glücklich, uns wieder dabei zu haben.....


163 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Antuckern Mai 2024

Abtuckern 2023

Comments


bottom of page