Suche
  • Jitka

Schleusen-Auffrischkurs am 21.05.2022

Aktualisiert: 12. Juni

Es gibt diesbezüglich alte und neue Hasen, aber es schadet nicht, mal die Grundsätze der Schleusung für Sportboote upzudaten, denn Hand aufs Herz, jeder hat so seine eigenen Griffe und Theorien, die aber in einer kritischen Situation verhängnisvoll sein könnten.

Wir trafen uns um 13.00 Uhr im Haus am See, wo Dirk bereits mit Material in Bild und Schrift auf uns gewartet hat.

Eine gute Stunde wies er uns in die theoretischen Grundsätze des Schleusens und der dazugehörenden Regeln ein. Anwesend waren sowohl Mitglieder als auch Saisonliger und einige hatten auch ergänzende Fragen, die vom Dirk fast schon erwartet und mit Bravour beantwortet wurden.

Danach gings zum praktischen Teil über: 3 Boote nahmen verteilt die restlichen Teilnehmer auf und steuerten unter Aufsicht von Dirk die Schleuse Hofen an.

Alle haben vorzüglich angelegt und die talwärts Schleusung bestens gemeistert. Für die anschließende Bergfahrt warteten dann aber einige Herausforderungen: Abschleppmanöver und entsprechendes Verhalten in der Schleuse. Der Schleusenwärter wollte es uns auch etwas schwieriger machen und schickte Wilhelma mit rein....Aber als 2 Boote im Päckchen und Cosmo den Wellen der Wilhelma aus der Schleuse folgten wussten wir, heute gibt's ne eins mit Sternchen...








Eine Woche später hat Jutta eine beeindruckende Besichtigung der Schleusen-Anlage organisiert und man konnte das Steuern der Schifffahrt aus neuer Perspektive betrachten.






76 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen